30.04.20
Tickets The Jerry Cans, Indie Roots Rock in der Sprache der Inuit in Kassel
23. Kasseler Weltmusikfestival

Tickets für The Jerry Cans Indie Roots Rock in der Sprache der Inuit 30.04.20 in Kassel, Kulturzentrum Schlachthof

Donnerstag 30.04.20
Einlass: 19:00, Beginn: 20:00
Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12, 34127 Kassel

Tickets zu The Jerry Cans Kassel

PreiskategoriePreisAnzahl 
Stehplatz15,84 € 

Informationen

IM RAHMEN DES 23. KASSELER WELTMUSIKFESTIVALS


THE JERRY CANS (CAN)

INDIE ROOTS ROCK IN DER SPRACHE DER INUIT


The Jerry Cans kommen aus der arktischen Region im Norden Kanadas, aus Nunavut. Sie wollen alles, nur keine Klischees über Inuitkultur und das Leben im hohen Norden bedienen. Ihr neues Album  „Inuusiq“ (“Leben”, Aakuluk Music) speist sich aus Indie-Rock, Reggae und Country Noir, aber auch aus der Inuit-Sprache Inuktitut und traditionellem Kehlgesang. Aber ihre größte Inspiration ist das Leben selbst und die Klänge um sie herum. “Wir wollen für alle hörbar machen, wie der Norden klingt”, sagt Nancy Mike, Sängerin, Songwriterin und Gründungsmitglied der Jerry Cans. “Die Hunde unserer Nachbarn, die Krähen auf der Müllkippe, der Wind in einem Eissturm – diesen Klängen der Natur wollen wir Tribut zollen. Aber wir hören auch Bob Marley, und wir haben eine Meinung zu moderner Pop-Musik. Es kann sehr schwierig sein, das den Leuten zu verdeutlichen“. Schwierigkeiten sind in Nunavut keine Seltenheit. Die raue Schönheit der Landschaft prägt seit Jahrhunderten die Kultur der Inuk, doch die letzten Jahre haben massive Veränderungen mit sich gebracht. Die Gegend ist jetzt stärker an den Süden und den Rest der Welt angeschlossen. Gleichzeitig sind aber auch Isolation und Verzweiflung gewachsen und die Selbstmordrate gestiegen. The Jerry Cans stellen sich diesen Problemen frontal und drücken die Kämpfe und Freuden eines Lebens im Norden in ihrer Musik aus. Ob sie darüber singen, sich einen Tag freizunehmen, um Fischen oder Jagen zu gehen, oder Dylan-Songs umformen (“Ukiuq” ist als Inuktitut-Antwort auf “North Country Girl” entstanden): Der Band gelingt eine einzigartige Balance zwischen regional und global, alt und neu.


Andrew Morrison – Gesang, Gitarre

Gina Burgess - Geige

Nancy Mike – Akkordeon, Kehlkopfgesang  

Brendan Doherty - Bass

Steve Rigby - Drums

Avery Keenainak - Akkordeon, Kehlkopfgesang  


https://www.thejerrycans.com




Vorverkauf (evtl. zzgl. Gebühren): 14,- €
Abendkasse ermäßigt: 14,- €
Abendkasse normal: 18,- €

Die Veranstaltung ist nicht bestuhlt; es besteht freie Platzwahl.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren